Maklerkosten für VerkäuferWie hoch sind eigentlich die Maklerkosten für Verkäufer? Diese Frage stellen sich viele gleich zu Beginn ihrer Überlegungen, wenn sie verkaufen möchten. Ich möchte Ihnen hier gern einmal die Kosten des Maklers, aber auch den Vorteil darstellen, den es für Sie bringen kann, einen solchen zu beauftragen.

Maklerkosten für Verkäufer

Die Maklerkosten für Verkäufer und auch für die Käufer richten sich nach der gesetzlich vorgeschriebenen Höchstprovision. Diese sind abhängig von der Höhe des Immobilienwertes bzw. des letztlich erzielten Verkaufspreises. Sie sind wie folgt gestaffelt:

Bei einem Wert

 bis 36.336,42 €  je 4%
 36.336,43 bis 48.448,50 €  1.453,46 € (Schwellenwertregelung)
 ab 48.448,51 €  je 3%

von beiden Auftraggebern (Verkäufer und Käufer) jeweils zzgl. 20% Ust (auf die Höhe der Provision).

Ein Makler erhält seine Bezahlung nur im Erfolgsfall, d.h. wenn ein rechtgültiger Kaufvertrag mit dem durch ihn vermittelten Interessenten zustande kommt. Die Honorarnote wird gewöhnlich nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages gestellt. Mit dem Verkäufer wird meist vereinbart, dass er die Provision dann überweist, wenn er den Kaufpreis ausbezahlt bekommen hat.

Was Sie von einem Makler erwarten können

Es gibt viele Dinge, die ein Makler im Rahmen der Vorbereitung, der Vermarktung und der Abwicklung des Verkaufs für Sie erledigt. Dinge, die Sie selber wissen, aber auch einiges, von dem Sie oft nicht wissen, dass es für einen rechtssicheren Verkauf wichtig ist.

Ein guter Makler wird sich aber auch über die normalen Dinge hinaus Gedanken machen, wie Sie den Wert Ihrer Immobilie steigern können, und dies bei für Sie geringstem finanziellen und zeitlichen Aufwand. Wertsteigernd können Home Staging oder die Veranlassung der Löschung von Grundbucheintragungen sein, die Ihre Kaufinteressenten verunsichern, wie z.B. ein eingetragenes Bauverbot. Auch die Klärung, inwieweit Änderungen der Grundrissgestaltung möglich sind, ist für viele Käufer ein entscheidendes Kaufkriterium und wird von einem professionellen Makler bedacht.

Kaufinteressenten haben eine individuelle Vorgehensweise bei der Immobiliensuche und auch Vorstellungen darüber, was die Immobilie „können“ muss. Wer dieses kennt und danach handelt, erhöht drastisch die Chancen auf einen Höchstpreis. Ein guter und professioneller Makler weiß das und wird daher seine Aktivtäten danach ausrichten. Schließlich entscheidet bei Geschenken auch oft die Qualität der Verpackung darüber, wie hochwertig der Inhalt wahrgenommen wird. Genauso ist es bei Immobilien, weshalb auch professionelle Fotos und eine Top-Präsentation für den Höchstpreis unabdingbar sind.

Größter Vorteil eines guten Immobilienmaklers

Neben der kompletten Verkaufsorganisation, die ich Ihnen als Ihr Makler abnehme, halte ich für den größten Vorteil, dass ich Sie als Makler bei den Kaufpreisverhandlungen, die praktisch immer auftreten und selbstredend darüber entscheiden, welcher Preis erzielt wird, vertrete.

Als Makler sage ich keine Kaufpreise zu, sondern nehme die Anbote an und leite sie weiter, dadurch eröffnen sich Räume für Verhandlungen mit mehreren Kaufinteressenten. Am Ende wird der Interessent Ihre Immobilie kaufen, der ihr den höchsten Wert zumisst und deshalb am meisten zu zahlen bereit ist. Das kristallisiert sich aber immer erst in weiteren Gesprächen und Verhandlungsrunden heraus, da der Käufer natürlich versucht, Ihre Immobilie so preiswert wie möglich zu bekommen. Oft sind so 5-10% höhere Verkaufspreise möglich als wenn der Eigentümer selber verkauft, womit es sozusagen keine Maklerkosten für Verkäufer gibt, sondern neben dem, dass ich Ihnen die ganze Arbeit abnehme, Sie sogar noch Geld verdienen.

Aus diesem Grund sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie einen Makler beauftragen, der kostenlos für Sie arbeiten möchte. Und Ihren Anteil indirekt vom Käufer zu holen, ist erstens gesetzlich verboten und zweitens wird dies dazu führen, dass der Makler sich mehr für die Interessen des Käufers einsetzen wird, dem einzigen der Provision zahlt und der gewöhnlich einen möglichst niedrigen Kaufpreis anstrebt. Welche Motivation besitzt der Makler dann für einen über das normale Maß hinausgehenden notwendigen Einsatz, um dem Höchstpreis zu erzielen?


Wenn Sie den Höchstpreis für Ihre Immobilie erzielen wollen und dazu mein Know How nutzen möchten, dann rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit mir. Ein Gespräch, welches sich für Sie auszahlt, egal, wie Sie sich danach entscheiden!

Ich möchte einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit kostenloser Bewertung meiner Immobilie und ersuche um Rückruf!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Oder rufen Sie mich einfach an: Tel: 0660-4747840